Der Ort wer wir sind

Sömmersdorf ist ein ländliches Dorf am Rande des „Schweinfurter Beckens“. 680 Menschen leben hier – 10 km westlich der Stadt Schweinfurt. Seit 1978 gehört Sömmersdorf zusammen mit Obbach zur Gemeinde Euerbach.

Der Ort hat ein sehr lebendiges Vereinsleben vorzuweisen und viele Sömmersdorfer sind in mehreren Vereinen gleichzeitig aktiv. Einige Vereine haben sich aus Teilen anderer heraus entwickelt. So war der älteste Verein in Sömmersdorf – der Männergesangsverein, gegründet im Jahr 1920 – sozusagen die Mutter für die Heimatkapelle und für den Passionsspielverein.

Und dieser Passionsspielverein macht Sömmersdorf auch zu etwas ganz Besonderem. Die Tradition des Passionsspiels seit 1933 hat eine einzigartige Dorfgemeinschaft entstehen lassen, die Großes geleistet hat und jetzt neue Wege geht.

 

In Sömmersdorf ist die Passion allgegenwärtig.

Um den daraus erwachsenden Fragen Raum zu geben, um Orte zu schaffen, an denen Nachdenken, Andacht und Gebet möglich sind, wurden in vergangen Jahren in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Euerbach und weiteren Förderen Orte der Passion geschaffen.

Der PassionsGarten, die Einrichtung einer Ausstellung zur Geschichte der Sömmersdorfer Passion (PassionsGalerie) und die Anlage von spirituellen Wegen (PassionsWege), sichern nicht nur den Erhalt und die Weiterentwicklung des kulturellen Erbes, vielmehr soll den Besuchern von Sömmersdorf neben dem Passionsspiel weitere touristische Ziele und Ausflugsmöglichkeiten angeboten werden.

 

Mehr Informationen hierzu erhalten Sie durch das Starten der folgenden Präsentation:

 

 

Verwandte Themen


Diese Seite


Downloads


Flyer Passionswege downloaden

Flyer Passionsgalerie downloaden

Gute Nachrichten


Eine Geschichte - Ein Dorf - Eine Leidenschaft

Eine Geschichte
Ein Dorf
Eine Leidenschaft